Schwerlastböden

schwerlastboden Wir fertigen und liefern individuell nach Kundenwunsch mobile Schwerlastboden-Elemente, die sich für temporäre Einsätze im Zusammenhang mit Leichtbau- und Zelthallen eignen.

Die stabilen selbsttragenden Elemente (Stahlrahmen) können, je nach Beanspruchnung und Statik, aus verschiedenen U-Profilen bestehen. Mögliche Ausführung: grundiert, lackiert oder verzinkt.

Die Holzeinlegeplatten (Holzfüllungen) bestehen aus feuchteresistenten Mehrschichtplatten, Dicke: 21 mm.
Alternative Holzeinlegeplatten auf Anfrage möglich.

Gemäß der üblichen Achsenmaße von Zelttypen, ergeben sich folgende mögliche Standartlängen der Schwerlastfußböden:

 

L = 510 cm (Außenmaß)
L = 760 cm (Außenmaß)
L = 1010 cm (Außenmaß)

Jeweils zugehörige Elementbreite: B = 250 cm (Außenmaß)

Es sind Holzeinlegeplatten mit einer Dicke bis max. 25 mm möglich.

Geeignet für Veranstaltungen, Messebau, Ausstellungen, Events und anderen Einsatzmöglichkeiten, bei denen es auf kurze Auf- und Abbauzeiten sowie Flexibilität ankommt.

Die Elemente lassen sich stapeln und können endlos rechtwinklig zueinander z.B. auf Punktteller etc. verlegt und verankert werden. Die Verlegung kann mit einem Gabelstapler oder einem Kran erfolgen. Der Transport zu den Einsatzorten erfolgt mit einem Lkw-Auflieger.

Als Beispiel: Maße für Typ SLB-25/101-21:
Breite: 2500 mm (Außenmaß)
Länge: 10100 mm (Außenmaß)
Konstruktionshöhe: 100 mm (Außenmaß)
Holzeinlegeplatte: 21 mm

Wir fertigen Ihnen die Schwerlastböden auch genau nach Ihren Maßvorgaben.

Preis: Auf Anfrage

Vermietung von Schwerlastböden ist durch uns nicht möglich!